Glasfasermatten kaufen

glasfasermatten kaufen

Glasfasermatten dienen der Stabilisierung labiler Untergründe, welche in der Regel alkaliresistente glasfilamente Fäden mit einer Länge bis zu 75 Millimetern aufweisen. Durch diese Glasfasermatten kaufen wird ein dauerhaft rissfreier Fußboden erzeugt. In einem besonderen Netz werden diese Fäden ungeordnet versponnen. In der Verbindung mit Wasser löst sich der Binder nach der Anwendung auf. Die Ausgleichsmasse umhüllt danach die Glasfasern vollständig. Bei der Anwendung kommt es zu keinem Aufschwimmen der Glasfasern.

Diese Anwendung dient der dauerhaften Stabilisierung und der Sanierung stark schwingender und vorgeschädigten Untergründen. Sie nutzen bei ihrem Einsatz eine faserarmierter Spachtelmasse, welche zudem im Außen- und Nassbereich eingesetzt wird.

Glasfasermatten bestehen in der Regel aus 50 Millimeter langen E-Glas-Fasern, welche mit einem Emulsionsbinder oder Pulver verbindet werden. Sie zeichnen sich durch ein gleichmäßiges Flächengewicht, guter Drapierbarkeit und hervorragenden Tränkungseigenschaften aus und sind bei Pressvorgängen besonders beim Einsatz des Handauflegeverfahrens geeignet.

Der Vorteil, Glasfasermatten kaufen zu wollen

Bei deren Verarbeitung wird in der Regel Polyesterharz eingesetzt. Eine Laminatdicke von nur 0,7 Millimetern wird bei einem Harzverbrauch von nur 0,8 – 1 kg/m² ermöglicht.

Das Material wird unter anderem im Bootsbau, dem Automobilbau, Teichbau bei der Beschichtung dieser Produkte eingesetzt. Wir liefern unsere Produkte sowie an gewerbliche Verbraucher als an auch Endkunden aus.

Jeder Anwender, der Glasfasermaterial bearbeiten will, muss wissen, wie dieses Material verarbeitet wird. Zunächst ist eine Form aufzubauen, in der das Glasfasergewebe gehärtet werden kann, was durch einen Härter erzielt wird. Anschließend wird die Glasfaser im Zusammenhang mit dem Polyesterharz verwendet, um die beiden Komponenten in ein einziges Produkt zu vereinen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*